Data Quality Gate

Das Qualitätsicherungssystem für Produktdaten im GDSN

Hochwertige Produktdaten sind heutzutage die notwendige Voraussetzung für effiziente Prozesse in der gesamten Wertschöpfungskette und für erfolgreichen Handel auf allen Vertriebskanälen. Daher ist eine verbindliche Datenqualitätssicherung unerlässlich. Um sicherzustellen, dass die digitalen Produktinformationen die Anforderungen von Handel, Gesetzgeber und Verbrauchern zuverlässig erfüllen, hat die GS1 Germany im Jahr 2016 im Auftrag von Industrie und Handel ein umfassendes Datenqualitätsprogramm gestartet.

Das Ziel der Initiative: Der Aufbau einer zentralen Instanz zur Qualitätssicherung im GDSN-Stammdatenpool für den deutschen Markt, damit sämtliche Produktdaten vollständig, korrekt und termingerecht allen Partnern in der Wertschöpfungskette bereitstehen.

Grundlage des Programms ist die Anwendungsempfehlung der GS1 Germany „Datenqualität im deutschen GDSN-Zielmarkt sichern“. In der Anwendungsempfehlung haben Hersteller und Handelspartner gemeinsam Verfahren zur Messung der Datenqualität definiert und entwickeln fortlaufend weitere Prüfregeln und Prüfverfahren, um den stetig wachsenden Anforderungen an die digitalen Produktinformationen gerecht zu werden.

Die erste Version dieses Datenqualitätsstandard der GS1 Germany (DQ-Standard) wurde im Dezember 2016 veröffentlicht. Seitdem wird der DQ-Standard zusammen mit Industrie und Handel kontinuierlich weiterentwickelt, und neue Versionen werden quartalsweise veröffentlicht.

DAS DATA QUALITY GATE

Begleitend zum DQ-Standard wurde das sogenannte Data Quality Gate (DQG) als zentrales Qualitätssicherungssystem aufgebaut. Aufgabe des DQG ist es, die praktische Umsetzung und Einhaltung des DQ-Standards bei der Datenbereitstellung im GDSN zu gewährleisten. Dazu empfängt das DQG die Produktdaten über den GDSN-Datenpool, prüft diese automatisiert gemäß dem DQ-Standard und versendet Prüfberichte an die Dateneinsteller – und, als wichtige Neuerung mit der neuen DQG-Version, zukünftig auch an die Datenempfänger. Alle Dateneinsteller sind aufgefordert, durch die aktive Nutzung der DQG-Berichte und die umgehende Korrektur möglicher Qualitätsmängel, sicherzustellen, dass sämtliche Daten vollumfänglich den Anforderungen des DQ-Standards genügen.

Entlang der Weiterentwicklung des DQ-Standards sind für das Jahr 2018 insgesamt vier neue Versionen (Releases) des Data Quality Gates geplant.

Die Datenqualitätsinitiative der GS1 Germany erfolgt im gemeinsamen Auftrag von Industrie und Handel

Sowohl der DQ-Standard der GS1 Germany, als auch der Aufbau des Data Quality Gates und alle Entscheidungen zur Funktionsweise und zu den Prozessen des DQG werden zusammen von Industrie und Handel erarbeitet, verabschiedet und kontinuierlich weiterentwickelt. Daher wird von allen GDSN-Nutzern eine aktive Teilnahme am DQG-Programm erwartet.

Data Quality Gate

DQG Hotline

Sie haben Fragen zum Betrieb des Data Quality Gates der GS1 Germany?

Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur Verfügung!
Sie erreichen uns unter:

T +49 221 94714420
E dqg@smartdataone.de